Festumzug 140 Jahre Feuerwehr Pastetten

Nach zweit Tagen Party in Pastetten, folgte heute der Festumzug mit den Vereinen aus Pastetten und auch den vielen Gästen. Auch wenn das Wetter kein Festwetter war, konnte der Umzug im Trockenen stattfinden. Der Umzug ging vom Festzelt in der Nähe der Lourdekappelle los über die Hauptstrasse, an der Schwemm vorbei und durch die Raiffeisenstrasse zurück in Richtung Zelt. Zuvor leiteten die Böllerschützen vom Schützenverein Almrausch Pastetten den Start zum Festumzug ein. Trotz der kühlen Temperaturen hatten alle Spass und viele Bürger standen vor ihrem Haus und winktem dem Festumzug zur 140 Jahr Feier ihrer Feuerwehr zu. Im Circuszelt gab es am Morgen schon einen Festgottesdienst. Die Veranstalter mussten auch in der Nacht das gesamte Zelt für den Festsonntag mit Bierbänken ausstatten. Es spielte im Zelt eine Blaskapelle, der Kuchenstand war nach dem Festumzug sehr beliebt. Die Feuerwehr ehrte alle Vereine und bedankte sich für ihr kommen. Jeder Verein bekam dazu einen Bierkrug mit dem Logo der Feuerwehr Pastetten und dem Aufdruck 140 Jahre. Morgen schon geht es weiter mit dem Kesselfleisch- und Giggerlessen ab 18:00 Uhr. Die Feuerwehr Pastetten freut sich auf zahlreiches Erscheinen.

 

Video Festumzug durch Pastetten

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.