Theater Buch am Buchrain „Da Himme wart net“

Im Gemeindehaus in Buch am Buchrain kann man aktuell das Stück „Da Himme wart net“ ansehen, eine Komödie in 3 Akten von Markus Schelle und Sebastian Kolb. Leider ist es immer sehr eng im Gemeindehaus. Jedoch erwartet einen Besucher jedes Jahr ein tolles Theaterstück mit vielen motivierten Theaterspielern. Im diesjährigen Stück geht es um einen ehemaligen Gendarm der schon lange vorm Himmel im Wartezimmer wartet um ins Paradies zu kommen. Bevor er jedoch endlich dort eintreten kann, muss er noch eine Aufgabe erledigen um seine Engelsflügel zu bekommen. Dafür muss er nur zurück auf die Erde und den verstorbenen Schreiner hinauf bringen. Doch so einfach wie es klingt ist es dann doch nicht wie er feststellen muss. Er muss dem Schreiner erst mal erklären das er Tot ist, dieser möchte jedoch noch Dinge klären. Aber beide haben ja keine Zeit der der Engel hatte aufgetragen für die Erfüllung der Aufgabe hat der Gendarm 24 h Zeit. Nachdem dann noch die Schmarotzer Verwandtschaft zur Beerdigung zu besuch kommt und ihre Trauer bekundet wird es erst richtig Interessant.

Wir fanden das Theaterstück in Buch am Buchrain wieder sehr gelungen. Auch die Special Effekts sorgten wieder für amüsante Szenen. Wer das Stück noch nicht gesehen hat, es gibt noch ein wenig Karten im Verkauf fürs nächste Wochenende.Bei

Tankstelle Anton Neumaier

Hauptstraße 36 b

85656 Buch am Buchrain

Wir freuen uns schon auf das nächste Stück, das der Theaterverein aufführen wird.

Links:

www.theaterverein-buch-am-buchrain.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.