Hoagartn der KLB Pastetten

Es ist eine lange Tradition in Pastetten, jedes Jahr im Oktober findet der „Hoagartn“ im Pfarrheim der KLB Pastetten statt. Auch wenn Tradition und Brauchtum immer mehr stirbt, ist es bei uns Dahoam noch so, dass versucht wird viele Bräuche am Leben zu halten. So ist es toll das sich

Einladung zum Hoagart’n am 07.10.2017 im Pfarrheim Pastetten.

Frisch aufgspuit und gsunga werd wieder in Pastetten beim Hoagartn der KLB am Samstag den 7.10.2017 um 20:00 Uhr im Pfarrheim. Es singen und musizieren unter anderem die St. Nikolaus „Saitenreißer, der Sachäbäurinna Zwoagsang und der Reithofener Zwoagsang. Die bekannte Autorin Sieglinde Ostermeier liest aus Ihrem neuen Buch „Innwendig jung“,

KLB Wahlfahrt nach Taing

Die Traditionsreiche Wahlfahrt der KLB nach Tang fand heute unter guten Wetter Bedingungen statt so dass man vom Baschdinger Pfarrheim gut zu Fuß nach Taing gehen konnte. Um zwei Uhr begann die Andacht dort, danach wurden alle bestens neben an, mit Kaffee und tollen Kuchen versorgt. Es war wie in

Wallfahrtsandacht nach Taing am morgigen Sonntag

am Sonntag 16.07.2017 um 14.00 Uhr   Bei schönem Wetter laden wir Sie zur Fußwallfahrt ein, 12.30 Uhr vom Pfarrheim in Pastetten aus über Poigenberg und Rotmühlen nach Taing. „Mit Maria unterwegs“ werden wir an den  Kreuzstationen am Wegesrand inne halten und kurze Gebete sprechen.Bei schlechtem Wetter treffen wir uns direkt in Taing zur Andacht. Nach

Maiandacht der KLB Pastetten am 17-05-2017

Am Mittwoch 17.05.2017 um 19:00 Uhr in unsere Pfarrkirche St. Martin, musikalisch gestaltet mit den „Zwischentöne. Bei der anschließenden Generalversammlung mit Neuwahlen im Pfarrheim sind auch Nichtmitglieder  sowie neue Ideen herzlich willkommen. Als Gast- Referentin konnten wir die begeisterte Kräuterpädagogin Helga Röder aus Isen gewinnen. Ihr Thema: Wilde Gaumenfreuden –

Berggottesdienst der KLB Pastetten in Kiefersfelden

Die KLB Pastetten lädt zu ihrer Traditionellen Bergmesse unter dem Motto Kräfte sammeln im Gebet und in der Natur In der privaten Marienkapelle, die  bereits 1649 erbaut wurde, können wir unseren Gottesdienst feiern, gestaltet und unterstützt durch unsere Gemeindereferentin Frau Gudrun Weichselbaumer. Der Trojerhof steht in Alleinlage auf einem idyllisch